Slider

Calaita-See

Außenlage mit Blick auf das Pale di San Martino

Der Calaita-See ist ein natürliches Becken in der Nähe von San Martino di Castrozza im oberen Vanoi-Tal.

Vom See aus genießen Sie einen herrlichen Blick auf das Pale di San Martino, umgeben von den üppigen Wäldern und Wiesen des Paneveggio Naturpark. Sie erreichen leicht diesen fantastischen Ort, der etwa 15 km von der Fiera di Primiero entfernt ist und zum Gobbera-Pass fährt, der Imer mit dem Kanal San Bovo und dem Vanoi-Tal verbindet. Alternativ können Sie von den Dörfern Primiero wie San Martino di Castrozza oder Siror aus auf einfachen und gut markierten Wegen wandern.

Wenn Sie den See erreichen, können Sie einen der berühmten feurigen Sonnenuntergänge der Dolomiten bewundern, eine Pause einlegen, um typische Produkte in der Miralago-Schutzhütte zu probieren, oder auf einem der vielen Pfade mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden wandern. Wenn Sie einfach nur das Pale di San Martino bewundern möchten, müssen Sie nur einen kurzen Weg gehen, der zum Panoramapunkt führt. Wenn Sie eine anspruchsvollere Wanderung bevorzugen, können Sie beispielsweise Malga Crel oder Malga Scanaiol erreichen.

Foto ©
Fototeca Trentino Sviluppo S.p.A. Foto di Alessandro Gruzza, Tommaso Prugnola, Simone Mondino

Newsletter

So bleiben Sie immer auf dem Laufenden über Angebote und Neuigkeiten

Folgen Sie uns auf Facebook

Bleiben Sie immer informiert


Web Marketing e Siti Internet Omnigraf - Web Marketing e Siti Internet